schicket-geschichte_3

Der Grundstein im Jahr 1946 – unsere Geschichte

1946 gründete Georg Schickert sen. das Familienunternehmen. Seither wuchsen mit den Jahren auch die Erfahrung und die Leistungsbereiche der Firma.

Unsere Geschichte in Bildern

Erfolgreich seit über 70 Jahren – die Historie von Schickert

  • 1946

    • Firmengründung durch Georg Schickert sen. im Alter von 21 Jahren in Dechsendorf
    • Im gleichen Jahr begann das Unternehmen mit dem Kauf des ersten LKWs Erd- und Transportarbeiten durchzuführen und trat dem Landesverband bayrischer Transportunternehmer bei

  • 1964

    • Die Belegschaft sowie der Fuhrpark wuchsen stetig an
    • Die Leistungsbereiche wurden um Abbrucharbeiten erweitert und die Errichtung einer KFZ-Werkstatt war nötig

  • 1975

    • Im Laufe der Jahre kamen stetig weitere Leistungsbereiche wie Wegebau hinzu
    • Deshalb wurde das Firmengelände in Dechsendorf um eine Fahrzeughalle und Materialboxen vergrößert

  • 1982

    • Eintritt von Sohn Konrad Schickert – Dipl. Bauingeneur (FH)

  • 1983

    • Eintritt von Sohn Georg Schickert jun. – KFZ-Meister für Nutzfahrzeuge

  • 1990

    • Umfirmierung in Schickert GmbH
    • Die Söhne Konrad und Georg jun. führen gemeinsam mit Ihrem Vater die Firma als gleichberechtigte, geschäftsführende Gesellschafter

  • 1991

    • Einstieg in den Bereich Baustoffrecycling mit dem Kauf einer mobilen Brech- sowie mobilen Siebanlage

  • 1994

    • Gründungsmitglied der Fachabteilung Baustoffrecycling im Bayerischen Industrieverband

  • 1996

    • Georg Schickert sen. scheidet nach 50 Jahren erfolgreicher Geschäftsführung aus

  • 1998

    • Beginn der Güteüberwachung von Recyclingbaustoffen

  • 2000

    • Erweiterung der Firma um eine stationäre Bauschuttaufbereitungsanlage am Standort Röhrach

  • 2006

    • 60-jähriges Betriebsbestehen mit mittlerweile 35 Mitarbeitern
    • Auflösung der Fachabteilung Baustoffrecycling und Neugründung des Baustoff Recycling Bayern e.V.; heute Mitglied im BVSE

  • 2013

    • Erweiterung des Betriebsgeländes am Standort Röhrach

  • 2014

    • Eintritt der dritten Generation Sebastian Schickert (Sohn von Georg jun.) – Bauingenieur (FH)

  • 2016

    • Im Alter von 90 Jahren verstirbt der Firmengründer Georg Schickert sen.

  • 2019

    • Eintritt der dritten Generation Bernd Schickert (Sohn von Georg jun.) – Speditionskaufmann und B.A. Betriebswirtschaft (TH)